Pressemitteilung Bündnis gegen Abschiebelager
Einladung zum Pressegespräch am 17.11.2017 vor dem Transitlager

Sehr geehrte Medienvertreter_innen,

das Bündnis gegen Abschiebelager Regensburg möchte Sie am Freitag, den 17.11. um 14.15 Uhr zu einem Pressegespräch in die Zeißstraße einladen. Das Gespräch findet gegenüber vom Eingang zum Transitzentrum statt.

Schwerpunkt des Termins ist das Gespräch mit Geflüchteten aus dem Transitzentrum. Diese werden einerseits von der Situation im Lager berichten. Andererseits möchten sie über die ständigen Ablehnungen der Asylanträge sprechen. Dieser Teil des Gespräches wird auf Englisch stattfinden.

Das Bündnis gegen Abschiebelager wird außerdem eine kurze Einführung (in deutscher Sprache) zum Transitzentrum geben. Das Abschiebelager ist seit 1. Juli 2017 in Betrieb. Die Geflüchteten und das Bündnis möchten der Öffentlichkeit erste kritische Informationen über diese Zeit zu geben.

Bitte geben Sie uns doch kurze Mitteilung, ob ein_e Vertreter_in Ihrer Redaktion am Pressegespräch teilnehmen kann.

Bei Rückfragen melden Sie sich gerne jederzeit.

Danke und freundliche Grüße,
Bündnis gegen Abschiebelager Regensburg

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.